Die Herrin der Kelten (Boudica Saga, Band 1) by Manda Scott

By Manda Scott

Show description

By Manda Scott

Show description

Read or Download Die Herrin der Kelten (Boudica Saga, Band 1) PDF

Similar german_3 books

Vertriebscontrolling : so steuern Sie Absatz, Umsatz und Gewinn

Dieser bewährte Leitfaden für Führungskräfte in advertising, Vertrieb und Controlling liefert praktisches information zur effizienten Überwachung von Vertriebsaktivitäten. Neben Kennzahlenschemata und zahlreichen Praxisbeispielen erhält der Leser direkt anwendbare Regeln und Checklisten.

Werbung als Schlüsselfaktor bei der Einführung neuer Produkte : Konsequenzen für die Testmarktforschung

Kerstin Hiller arbeitet den theoretischen und methodischen cutting-edge der Testmarktsimulation auf und entwickelt ein umfassendes dynamisches Awareness-Modell, d. h. ein Modell zum Aufbau von Markenbekanntheit, durch TV-Werbung, die bei der Einführung neuer Produkte nach wie vor von ausschlaggebender Bedeutung ist.

Extra resources for Die Herrin der Kelten (Boudica Saga, Band 1)

Example text

In der Nacht des Viertelmondes hatte er das graubraune Stutenfohlen mit der sichelförmigen Blesse zwischen den Augen ausgewählt, das später einmal seine Zuchtstute sein würde, wenn er alt genug war, um sich eine zu nehmen, und wenn sie alt genug war, um ein Fohlen auszutragen. Die größere Hälfte jedes Tages hatte er neben ihr auf der Koppel verbracht, um dafür zu sorgen, dass sie seine Stimme besser kannte als die jedes anderen. Sie war erst drei Tage alt, und schon pflegte sie ihre Mutter zu verlassen, wenn er sie rief, und quer über die Koppel auf ihn zuzugaloppieren, um ein bisschen Salz von seinen Fingern zu lecken.

Er kaute unschlüssig auf seiner Unterlippe und drehte sich langsam im Kreis, während er angespannt horchte. Die Geräusche der Nacht drangen an sein Ohr: das Hecheln der Hunde, das Schnauben und Hufscharren der Stuten auf der Koppel hinter dem Rundgraben, das leise Wiehern eines trinkenden Fohlens und - weit draußen und nur ein einziges Mal - der Ruf einer Eule nach ihrem Jungen und ein kurzes schrilles Piepsen als Antwort. Das einzige von Menschen erzeugte Geräusch, das er hören konnte, war das Schnarchen seines Vaters, nur leicht gedämpft durch die Hauswand zwischen ihnen.

Roman (1; 35795) - Das Schwert der Keltin. Roman (2; 35834) - Die Seherin der Kelten. Roman (3; 35835) Wer einmal Gutes tut. Glasgow-Thriller (35953) Bereits in Vorbereitung: der 4. abschließende Roman der Boudica-Saga. D. 32 Der Angriff geschah kurz vor Tagesanbruch. Das Mädchen schreckte aus dem Schlaf hoch, geweckt von dem beißenden Geruch brennenden Strohs und dem gellenden Aufschrei ihrer Mutter. Von der Lichtung hinter der Hütte hörte sie die Erwiderung ihres Vaters und das Klirren von Eisen gegen Bronze.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 4 votes