Das Kontroll- und Transparenzgesetz: Herausforderungen und by Thomas Meyding, Roland Mörsdorf (auth.), Bernd Saitz, Frank

By Thomas Meyding, Roland Mörsdorf (auth.), Bernd Saitz, Frank Braun (eds.)

Bernd Saitz, PricewaterhouseCoopers, Frankfurt, ist im Bereich worldwide chance administration recommendations tätig, mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Implementierung von Risikomanagement-Systemen sowie entsprechender EDV-Unterstützung.
Frank Braun ist Senior supervisor bei PricewaterhouseCoopers in Düsseldorf. Der Schwerpunkt seiner Beratertätigkeit liegt im Bereich threat administration companies für die Versicherungsbranche.
Die Autoren sind Praktiker aus verschiedenen Unternehmen und Institutionen.

Show description

By Thomas Meyding, Roland Mörsdorf (auth.), Bernd Saitz, Frank Braun (eds.)

Bernd Saitz, PricewaterhouseCoopers, Frankfurt, ist im Bereich worldwide chance administration recommendations tätig, mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Implementierung von Risikomanagement-Systemen sowie entsprechender EDV-Unterstützung.
Frank Braun ist Senior supervisor bei PricewaterhouseCoopers in Düsseldorf. Der Schwerpunkt seiner Beratertätigkeit liegt im Bereich threat administration companies für die Versicherungsbranche.
Die Autoren sind Praktiker aus verschiedenen Unternehmen und Institutionen.

Show description

Read or Download Das Kontroll- und Transparenzgesetz: Herausforderungen und Chancen für das Risikomanagement PDF

Similar german_3 books

Vertriebscontrolling : so steuern Sie Absatz, Umsatz und Gewinn

Dieser bewährte Leitfaden für Führungskräfte in advertising and marketing, Vertrieb und Controlling liefert praktisches knowledge zur effizienten Überwachung von Vertriebsaktivitäten. Neben Kennzahlenschemata und zahlreichen Praxisbeispielen erhält der Leser direkt anwendbare Regeln und Checklisten.

Werbung als Schlüsselfaktor bei der Einführung neuer Produkte : Konsequenzen für die Testmarktforschung

Kerstin Hiller arbeitet den theoretischen und methodischen cutting-edge der Testmarktsimulation auf und entwickelt ein umfassendes dynamisches Awareness-Modell, d. h. ein Modell zum Aufbau von Markenbekanntheit, durch TV-Werbung, die bei der Einführung neuer Produkte nach wie vor von ausschlaggebender Bedeutung ist.

Additional info for Das Kontroll- und Transparenzgesetz: Herausforderungen und Chancen für das Risikomanagement

Sample text

1 Satz 2 AktG hatte der Abschlul3prtifer nur "auf Verlangen des Aufsichtsrats an dessen Verhandlungen" teilzunehmen. Nach der Neufassung dieser Vorschrift ist der Abschlul3prtifer zur Teilnahme an den Bilanzsitzungen des Aufsichtsrats oder eines Ausschusses verpflichtet, soweit der Aufsichtsrat nicht ausdrticklich anders entscheidet. 96 Insoweit bleibt dem Aufsichtsrat die Autonomie tiber die Frage, ob der Abschlul3prtifer tiberhaupt an den Bilanzsitzungen teilnehmen solI, erhalten. 97 Aul3erdem kann der Aufsichtsrat nach seinem Ermessen dartiber entscheiden, ob der Abschlul3prtifer an den Verhandlungen des Aufsichtsrats oder an den Verhandlungen eines Ausschusses teilzunehmen hat.

32 Falls das fiir den Sitz der Gesellschaft 133 zustandige Amtsgericht 134 zu der Dberzeugung gelangt, daB Tatsachen vorliegen, die den dringenden Verdacht rechtfertigen, daB der Gesellschaft durch Unredlichkeiten oder grobe Pflichtverletzungen Schaden zugefiigt wurde, bestellt es einen besonderen Vertreter, dem es dann obliegt, die ProzeBaussichten auch unter prozeJ30konomischen Gesichtspunkten einschlieBlich effektiver Vollstrekkungsmoglichkeiten 135 zu priifen. Die Aktionare, die den Antrag auf Erstellung eines besonderen Vertreters stellen, haben dabei die Moglichkeit, eine Person ihres Vertrauens zu benennen.

16f. Gelhausen: "Reform der extemen Rechnungslegung und ihrer Priifung durch den Wirtschaftspriifer", AG Sonderheft 1997, S. 73,77.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 9 votes