Das Excel-Profiseminar. Praxislösungen für Fortgeschrittene by Reinhold Scheck

By Reinhold Scheck

MICROSOFT MS Press Das Excel-Profiseminar

Show description

By Reinhold Scheck

MICROSOFT MS Press Das Excel-Profiseminar

Show description

Read Online or Download Das Excel-Profiseminar. Praxislösungen für Fortgeschrittene - ganz ohne Programmierung. Für die Versionen 2010, 2007 und 2003 PDF

Similar german_3 books

Vertriebscontrolling : so steuern Sie Absatz, Umsatz und Gewinn

Dieser bewährte Leitfaden für Führungskräfte in advertising, Vertrieb und Controlling liefert praktisches information zur effizienten Überwachung von Vertriebsaktivitäten. Neben Kennzahlenschemata und zahlreichen Praxisbeispielen erhält der Leser direkt anwendbare Regeln und Checklisten.

Werbung als Schlüsselfaktor bei der Einführung neuer Produkte : Konsequenzen für die Testmarktforschung

Kerstin Hiller arbeitet den theoretischen und methodischen cutting-edge der Testmarktsimulation auf und entwickelt ein umfassendes dynamisches Awareness-Modell, d. h. ein Modell zum Aufbau von Markenbekanntheit, durch TV-Werbung, die bei der Einführung neuer Produkte nach wie vor von ausschlaggebender Bedeutung ist.

Extra resources for Das Excel-Profiseminar. Praxislösungen für Fortgeschrittene - ganz ohne Programmierung. Für die Versionen 2010, 2007 und 2003

Example text

Das kann ich jetzt so sagen …« »Ich glaube, ich habe nur eine Frage«, unterbrach ihn Wal­ lander und rieb sich die Nasenwurzel, als dächte er nach. »Eine 42 einzige Frage. « meldete sich jetzt die Gastgeberin mit einem Enthusiasmus, der in Wallan­ der die Phantasievorstellung weckte, sie würde sich im näch­ sten Augenblick auf ein Telefon stürzen. »Ja, das ist wahr, doch dazu kommen wir später«, sagte Wal­ lander und hielt abwehrend eine Hand hoch. « »Es wurden sechs Schuß abgegeben«, begann Blixen konzen­ triert und faßte sich an die Stirn, als überlegte er.

Der Gastgeber zog langsam eine Lesebrille aus der Brusttasche und studierte den Text auf der Patrone, während er sie höflich drehte. Dann nickte er nachdenklich und bemerkte, es verhalte sich etwa so, wie er angenommen habe. « fragte Wallander. »Nun, es ist sogenannter Hirsch-Schrot, der für die Hirsch­ jagd in Schweden nicht zugelassen ist. Neun große Bleikugeln in jeder Patrone, die auf kurze Entfernung sofort tödlich wir­ ken. Sogar bei Wildschweinen, falls Sie verstehen …« Wallander verstand nicht, hatte andererseits aber auch keinen Anlaß, die Expertise des Gastgebers anzuzweifeln.

Sie hatten ihn zum Vizead­ miral ernannt, was zahlreiche Militärs erbost hatte. Das war im Augenblick unwesentlich, doch der Grund war unbestätigten Berichten zufolge, daß Hamilton Forderungen gestellt hatte: Er wollte deutlich erkennbar werden lassen, daß der Säpo-Chef keinesfalls dem Reichspolizeichef unterstellt war; es war wohl­ bekannt, was Hamilton über einen Reichspolizeichef dachte, »dessen Hauptarbeit bei Kinopremieren und frühmorgens auf Fernsehsofas bewältigt wird, was ein so großartiger Einsatz ist, daß er sich im Dienst genötigt sieht, vor Kindertagesstätten zu schnell zu fahren«.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 44 votes